Gastelternreise 2012

Reisebericht der Gastelternreise nach Svensk vom 12. Mai bis zum 19. Mai 2012 unter dem Motto „Völkerverständigung“

22 Gasteltern aus Ibbenbüren sowie unseren Partnerinitiative aus Coesfeld haben in der  Zeit vom 12. Mai – 19. Mai 2012 unsere Gastkinder in der Ortschaft Svensk besucht.

Wir reisten insgesamt mit zwei Busunternehmen aus Belarus. Das Programm wurde durch unseren Partner Nikolai Tschumakov, Schuldirektor der Mittelschule Svensk,  erstellt. Gasteltern aus der Initiative Coesfeld „Den Kindern von Tschernobyl“ haben uns begleitet. Wir fuhren aber nicht mit leeren Händen nach Svensk. Rentner ohne eigenes Einkommen und den Familien schenkten wir ein Unterstützungspaket mit Lebens- und Hygienemitteln.

Die Pakete wurden von Rentnern aus Ibbenbüren gespendet. Allen Spendern dürfen wir im Namen der Familien aus Swensk ein herzliches und ehrliches Dankeschön aussprechen!

Unsere Gastkinder erwarteten uns schon!

Keine Kommentare möglich.