Gastfamilien – Portrait

Unsere Initiative Ibbenbüren ist ein Zusammenschluss von vielen Gastfamilien. Die Gastfamilien sind das Herz unserer Initiative. Ohne Gastfamilien kann die Initiative nicht bestehen. So sind viele Gastfamilien schon viele Jahre in der Initiative aktiv, einige schon seit der ersten Ferienerholung 1993. Viele Gastfamilien haben uns spontan unterstützt und für ein oder zweimal Gastkinder aufgenommen. Allen Gastfamilien möchten wir unseren Respekt und Dank ausprechen!

Auch bei unseren Gastkindern dürfen wir immer wieder neue Gäste begrüßen und so ist es unsere stetige Aufgabe „neue“ Gastfamilien anzusprechen und für unsere Arbeit zu gewinnen.

Die Kinder brauchen den Erholungsurlaub bei uns zur Stärkung der Gesundheit und zur Stabilisierung ihres Immunsystems. Die ganze Familie muss damit einverstanden sein und dahinter stehen, denn diese Entscheidung bedeutet Veränderung im täglichen Leben für die ganze Familie. Die Kinder werden uns vom Schulleiter der Schule Svensk anvertraut, sie haben zwar alle ein sehr geschwächtes Immunsystem, sind aber nicht akut krank. Haben Sie keine Angst: Sie bekommen keinen Pflegefall. Die Kinder „strahlen“ auch nicht. Sie haben für ca 3 Wochen ein oder zwei Gäste am Tisch und auch etwas mehr Wäsche. Sie fahren mehr mit dem Auto, denn wir bieten den Gastkindern ein Ferienprogramm an.

Die Gastkinder sind durch uns Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversichert, die Gasteltern sind über das Land NRW in einer Gruppenhaftfplichtversicherung versichert. Die Gastkinder bekommen von uns ein kleines Taschengeld, außerdem besteht die Möglichkeit, sich in unserer „Kleiderkammer“ einzukleiden. Es bleibt zwar eine finanzielle Belastung, aber diese hält sich in Grenzen.

Die Verständigung erfolgt mit Herz, Augen, Gestik und kurzen Wörtern. Wenn die Verständigung einmal nicht ausreicht, stehen Dolmetscher Tag und Nacht zur Verfügung. Beziehen Sie die Gastkinder in ihr normales Familienleben mit ein und behandeln Sie die Kinder  so, wie Sie ihre eigenen Kinder behandeln. Sorgen Sie für eine gesunde und vitaminreiche Ernährung. Ein klein wenig dürfen Sie die Kinder auch verwöhnen. Ein aufgestellte abwechslungsreiche Ferienprogramm verdanken wir Sponsoren. Selbstverständlich können Sie mit Ihren Familien an dem Ferienprogramm kostenlos teilnehmen.

Sie haben ein großes Herz für Kinder und einen gesunden Menschenverstand.
Dann klappt alles problemlos.

Zeitungsbericht „Gasteltern“ aus der Ibbenbürener Volkszeitung vom 13.08.2011

Wir suchen immer liebevolle Gasteltern die bereit sind, für vier Wochen Kinder in den eigenen Familien aufzunehmen. Um Heimweh fernab der Heimat vorzubeugen, bringen wir gerne zwei Kinder in einer Familie unter. Auch können sich 2 Familien die Zeit der Ferienerholung aufteilen. Dies erleichtert den Gastfamilien die Urlaubsplanung und macht für Neueinsteiger den Entschluss leichter. Erst hatten wir bedenken den Gastkindern den Erholungsaufenthalt zu teilen. In 2011 haben sich 22 Gastfamilien und 2012 36 Gastfamilien ohne Probleme die Ferienerholung geteilt. Somit konnten wir jeweils 48 Kinder nach Ibbenbüren einladen.

 Allen Gasteltern sagen wir ein herzliches „Dankeschön“ für Ihr Engagement!

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie unsere Kontaktseite!

Keine Kommentare möglich.